Hazmax™ Chemical Boots, Overboots

Kompakte, Chemikalien- Und ESD-schutz-überstiefel

Ein chemikalienbeständiger Sicherheitsstiefel mit rutschfester Sohle und Einstieg von vorne.

Verfügbar in:

   

Fordern Sie ein Angebot an Fordern Sie einen Verschleißtest an

Vergleichen Sie
 

Produktmerkmale

  • Schaft und Sohle aus chemikalienbeständigem Hazmax Verbundmaterial, zertifiziert nach EN 13832-3
  • Dieser Stiefel ist zur Verwendung in EPA-Bereichen gemäß EN 61340-5 geeignet.
  • Gemäß EN 943-1 (Chemikalien-Schutzbekleidung)
  • Erfüllt die Anforderungen der NFPA 1991 (Schutz vor Chemikaliendämpfen)
  • Spritzgussdesign in einem Stück, mit integriertem Gussverschluss. Keine Nähte oder Anbringungs-/Befestigungsöffnungen, an denen undichte Stellen entstehen könnten
  • Design ohne Metallverschlüsse oder -komponenten. Dadurch entfällt das Potenzial chemischer Korrosion
  • Verschluss mit zwei Knöpfen zur Anpassung an unterschiedliche Wadenstärken
  • Fersentrittleiste zum Abstreifen
  • Rutschfeste Sohle aus blauem dielektrischem Verbundmaterial
  • Schaft und Sohle beständig gegen Kraftstoff und Öl
  • CE-Kennzeichnung mit Herstellungsdatum und -jahr am Schaft
  • Erfüllt die Anforderungen der REACH-Verordnung

LEITFADEN ZUR PERMEATION DER HAZMAX™ STIEFEL

 

 

Swipe to view data

Hazmax™
Search by chemical name or CAS number:
Chemisch CAS-Nummer Durchbruchzeit
essigsäure (eisessig) 64-19-7 >480mins
aceton 67-64-1 >120mins
acetoncyanhydrin 75-86-5 >480mins
acetonitril 75-05-8 >360mins
acrylsäure 79-10-7 >480mins
acrylnitril 107-13-1 >120mins
ammoniak 33% 1336-21-6 >1920mins
ammoniakgas 7664-41-7 >480mins
ammoniumhydroxidlösung 5% freies NH3 1336-21-6 >1920mins
ammoniumpentadecafluoroctanoat (30% in wasser) 3825-26-1 >1920mins
anilin 62-53-3 >480mins
arsensäure 7778-39-4 >480mins
benzol 71-43-2 >240mins
benzylchlorid 100-44-7 >480mins
brom 7726-95-6 >420mins
buta-1,3-dien-gas 106-99-0 >180mins
butylacetat 123-86-4 >360mins
kabelöl n/a >480mins
carbazol 86-74-8 >480mins
schwefelkohlenstoff 75-15-0 >60mins
chlorgas 7782-50-5 >180mins
chloressigsäure 85% 79-11-8 >1920mins
chromsäure 1333-82-0 >480mins
chlorcyan 506-77-4 >1920mins
cyclohexylamin 108-91-8 >480mins
dichlormethan 75-09-2 >60mins
diethylamin 109-89-7 >120mins
diethylenglycoldimethylether 111-46-6 >480mins
dimethyl formamid 68-12-2 >300mins
epichlorhydrin 106-89-8 >420mins
ethanol 64-17-5 >480mins
ethylacetat 141-78-6 >240mins
ethylendichlorid 107-06-2 >480mins
ethylenglycol 107-21-1 >480mins
ethylenoxid 75-21-8 >120mins
ethylendiamintetraessigsäure- tetranatriumsalz (EDTA) 5% 64-02-8 >480mins
formaldehyd, 37 % lös. 50-00-0 >480mins
ameisensäure 65% 64-18-6 >480mins
GD (Soman) 96-64-0 >1440mins
heptan 142-82-5 >480mins
hexan 110-54-3 >420mins
hydrazin 302-01-2 >480mins
hydrazin 5% 302-01-2 >480mins
salzsäure 37% 7647-01-0 >1920mins
flusssäure (48 %) 7664-39-3 >1920mins
flusssäure (73%) 7664-39-3 >480mins
chlorwasserstoffgas 7647-01-0 >480mins
fluorwasserstoffgas 7664-39-3 >60mins
wasserstoffperoxid (10 volumen (3%) lösung) 7722-84-1 >480mins
wasserstoffperoxid 50% 7722-84-1 >480mins
isobutan 75-28-5 >480mins
isobutan gefolgt von flusssäure 71-75% 75-28-5 / 7664-39-3 >480mins
isopropanol (IPA) 67-63-0 >1920mins
lewisit 541-25-3 >1920mins
m-kresol 108-39-4 >480mins
methanol 67-56-1 >480mins
methylethylketon (MEK) 2-butanon 78-93-3 >120mins
methyljodid 99% 74-88-4 >60mins
methylmethacrylat 80-62-6 >180mins
methyl pyrolidon 872-50-4 >480mins
methylchloridgas 74-87-3 >60mins
monochloressigsäure 79-11-8 >480mins
senfgas 505-60-2 >1920mins
N,N-dimethylanilin 121-69-7 >480mins
N,N-dimetylacetamid 127-19-5 >480mins
naphtalin 91-20-3 >480mins
salpetersäure 50% 7697-37-2 >1920mins
salpetersäure 70% konz. 7697-37-2 >1920mins
salpetersäure-ätzmittel 80/20 7697-37-2 >480mins
rote rauchende salpetersäure 7697-37-2 >240mins
nitrobenzol 98-95-3 >180mins
oleum 40% SO3 8014-95-7 >480mins
gesättigte oxalsäurelösung 6153-56-6 >480mins
phenol 50% in methanol 108-95-2 / 67-56-1 >480mins
phenol, wässriges 85 % 108-95-2 >480mins
phosphorsäure 25% 7664-38-2 >1920mins
phosphorsäure 75% 7664-38-2 >1920mins
propylenoxid 75-56-9 >60mins
saringas 107-44-8 >1920mins
natriumcyanid 30 gewichtsprozent 143-33-9 >480mins
natronlauge 40 % 1310-73-2 >480mins
natriumhypochlorit 16% 7681-52-9 >480mins
styrol 100-42-5 >480mins
schwefelsäure 96% 7664-93-9 >480mins
tetrachlorethen 127-18-4 >180mins
tetraethylblei (Octel Antiklopfmittel) 78-00-2 >480mins
tetrahydrofuran 109-99-9 >180mins
toluol 108-88-3 >240mins
toluol -2,4-diisocyanat 584-84-9 >480mins
trichloroethane 71-55-6 >360mins
trichloräthylen 79-01-6 >180mins
triethanolamin 102-71-6 >480mins
triethylenglycol 112-27-6 >480mins
Trigonox K-80 cumylhydroperoxid 80% / 20% cumol 80-15-9 / 98-82-8 >480mins
VX 50782-69-9 >1920mins
xylen 1330-20-7 >240mins

Zertifizierung

Chemical Protective Footwear

EN 13832-3: 2018 A,K,O,P,Q,R,T

Safety Footwear

EN ISO 20347:2012 A FO SRC

Personal Protective Equipment

PPE Regulation (EU) 2016/425

Pflege

Machine washable at up to 40℃

Shelf life of 10 years

Größenbestimmung

Commodity Code: 6401929000

  Medium Large Extra-Large
UK 6 - 8 9 - 11 12 - 14
EU 39 - 42 43 - 45 46 - 49
US 7 - 9 10 - 12 13 - 15

Workmaster™ Compact Overboots are designed to fit over a standard safety trainer.








Please tick the box below if you would like occasional email updates.

Fordern Sie ein Angebot an

Product Image

Kompakte, Chemikalien- Und ESD-schutz-überstiefel








Please sign me up for updates

Ähnliche Produkte

Hazmax ESD 1.jpg

Hazmax™ ESD Stiefel

Ein chemikalienbeständiger Stiefel, der darüber hinaus...

Weitere Details

Hazmax Compact Overboot 1.jpg

Hazmax™ Kompakte, Chemikalienbeständige Überziehstiefel

Ein Überstiefel mit einer chemisch schützenden vorderen...

Weitere Details

Hazmax Maxi Overboot 1.jpg

Hazmax™ Maxi - Chemikalienbeständige Überziehstiefel

Ein chemisch schützender, antistatischer Überstiefel mit...

Weitere Details

Zur Vergleichsliste Hinzugefügter Artikel

Vergleich Anzeigen